Wirtschaft regional
    Service-Portal mit tagesaktuellen Kundmachungen für Liechtenstein.

        Konkurse / Wurde bereits am 25.01.2012 Veröffentlicht

        29. Dezember 2012
        09 KO.2011.941 Konkurseröffnungsedikt Senta Handels Anstalt

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2011.941

        ON 5

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Verwaltungsrätin wurde über das Vermögen der

        Senta Handels Anstalt, 9495 Triesen, Langgasse 3

        FL-0001.068.630-7

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 25.01.2012das Konkursverfahren

        eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 26.01.2012, das ist der

        Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Landgerichtes

        (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird

        Dr. Alexander Ospelt, 9494 Schaan, Landstrasse 99,

        bestellt.

        Alle Gläubiger der Senta Handels Anstalt werden aufgefordert, ihre Forderungen

        unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse

        (Masseforderung, Klassen 1 - 4)

        bis längstens 28.02.2012 beim Masseverwalter

        anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der

        Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur

        Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verursachten

        zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forderungen

        nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. März 2012, 14:00 Uhr, Saal 3

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur

        Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits

        der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen

        auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin sowie

        im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in

        denen Rechte des geistigen Eigentums verzeichnet sind, unter

        Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung anzumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuldnerin

        und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu vollziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im

        Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 25.01.2012

        Dr. Dieter Santner

        Fürstlicher Landrichter

         

         

        1R NZ.2016.41

        28. September 2016
        Bekanntmachung

        Vor dem Fürstlichen Landgericht in FL-9490 Vaduz wird das Verfahren zur Kraftloserklärung des nachstehenden Inhaberschuldbriefes eingeleitet:


        Inhaberschuldbrief Nr. 543/029 über CHF 80‘000.00, Pfandstelle 2, Gläubiger (Inhaber) Grundeigentümer, PEID-Nummer: 100364, Höchstzinsfuss 8.00%, 09.11.1983, Beleg Nr. 543/029, eingetragen auf dem Vaduzer Grundstück Nr. 629, Metteldorf, Plan Nr. 14 mit 222 m2.


        Der Inhaber wird aufgefordert, binnen eines Jahres, gerechnet vom Tage der ersten Bekanntmachung an, den Inhaberschuldbrief vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung ausgesprochen wird.

        09 KO.2014.952 Konkurseröffnungsedikt Jörg Demus Stiftung Museo Christofori

        27. März 2015
        09 KO.2014.952 Konkurseröffnungsedikt Jörg Demus Stiftung Museo Christofori

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.952

        ON 7

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Stiftungsräte wurde über das Vermögen der

        Jörg Demus Stiftung Museo Christofori

        FL-0001.117.293-1

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 25.03.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 26.03.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Richard Bickel, 9494 Schaan, Feldkircherstrasse 2, Tel. 237 2777, Fax: 237 2772, e-mail: kanzlei(at)bmplegal.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der Jörg Demus Stiftung Museo Christofori werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 03. Juni 2015 beim Masseverwalter Dr. Richard Bickel, 9494 Schaan, Feldkircherstrasse 2, Tel. 237 2777, Fax: 237 2772, e-mail: kanzlei(at)bmplegal.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 25.03.2015

        09 KO.2015.413 Konkurseröffnungsedikt Fidium Treuhand Anstalt ...

        26. Juni 2015
        09 KO.2015.413 Konkurseröffnungsedikt Fidium Treuhand Anstalt ...

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.413

        ON 10

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Verwaltungsrates wurde über das Vermögen der

        Fidium Treuhand Anstalt für

        Treuhänderschaften und Verwaltungen,

        9490 Vaduz, Pradafant 7

        (FL-0001.068.037-1)

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 23.06.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 24.06.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Mag. Jochen Schreiber, 9490 Vaduz, Heiligkreuz 6, Tel. 235 8181, Fax 235 8282, e-mail: jochen.schreiber@marxerpartner.com,  bestellt.

        Alle Gläubiger der Fidium Treuhand Anstalt für Treuhänderschaften und Verwaltungen werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 06.08.2015 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 20. August 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 23.06.2015

        09 KO.2015.2012 Konkurseröffnungsedikt Kerami-Dent Est.

        25. August 2015
        09 KO.2015.2012 Konkurseröffnungsedikt Kerami-Dent Est.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.1012

        ON 5

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Liquidators wurde über das Vermögen der

        KERAMI-DENT Establishment in Liquidation, 9494 Schaan

        FL-0001.036.090-5

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 21.08.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 22.08.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird lic. iur. Marco Ender LL.M., 9495 Triesen, Landstrasse40, Tel. +423 399 77 77, Fax +423 399 77 99, e-mail: info@rothpartner.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der KERAMI-DENT Establishment in Liquidation werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 01.10.2015 beim Masseverwalter lic. iur. Marco Ender LL.M., 9495 Triesen, Landstrasse 40, Tel. +423 399 77 77, Fax +423 399 77 99, e-mail: info@rothpartner.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. Oktober 2015, 10:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 21.08.2015

        Bekanntmachung NIO Foundation

        25. April 2015
        05 HG.2015.22

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        05 HG.2015.22

        ON 7

        BEKANNTMACHUNG

         

        Die Begünstigten der NIO Foundation, Registernummer FL-0001.124.113-7, werden aufgefordert, sich innert 3 Jahren beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, FL-9490 Vaduz, oder beim Prozesskurator Dr. Philipp Wanger, Neugasse 17, FL-9490 Vaduz, unter Nachweis ihrer Begünstigtenstellung zu melden, widrigenfalls der Liquidationserlös der NIO Foundation nach Ablauf der Frist zugunsten des Landes Liechtenstein für verfallen erklärt wird.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 16.04.2015

        Bekanntmachung

        23. September 2016
        3R NZ.2016.40

        Vor dem Fürstlichen Landgericht in FL-9490 Vaduz wird das Verfahren zur Kraftloserklärung des nachstehenden Inhaberschuldbriefes eingeleitet:

        Inhaberschuldbrief Nr. 527/282 über CHF 18‘000.00, Pfandstelle 2, Gläubiger: Inhaber (Grundeigentümer), PEID-Nummer: 100364, Höchstzinsfuss 8.00 %, Zustimmung Zinsfusserhöhung, Beleg 527/282 vom 19.05.1982, Beleg 879/061 vom 07.11.2008, Beleg 912/676 vom 07.06.2016, lastend auf dem Stockwerkeigentum Nr. S4635, 82/1000 Miteigentum an Nr. 1789, Gemeinde Vaduz,

         
        Der Inhaber wird aufgefordert, binnen eines Jahres, gerechnet vom Tage der ersten Bekanntmachung an, den Inhaberschuldbrief vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung ausgesprochen wird.

        09 KO.2015.1011 Konkurseröffnungsedikt Novalis Trade AG

        21. August 2015
        09 KO.2015.1011 Konkurseröffnungsedikt Novalis Trade AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.1011

        ON 4

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Verwaltungsrates wurde über das Vermögen der

        Novalis Trade Aktiengesellschaft

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 19.08.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 20.08.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Peter Schierscher, 9490 Vaduz, Kirchstrasse 6, Telefon: 233 28 51, Fax: 233 28 57, e-mail: advokatur@jehlepartner.li,, bestellt.

        Alle Gläubiger der Novalis Trade Aktiengesellschaft werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 01.10.2015 beim Masseverwalter Dr. Peter Schierscher, 9490 Vaduz, Kirchstrasse 6, Telefon: 233 28 51, Fax: 233 28 57, e-mail: advokatur@jehlepartner.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:30 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 19.08.2015

        09 KO:2015.317 Konkurseröffnungsedikt Polysil Coatings AG

        21. April 2015
        09 KO.2015.317 Konkurseröffnungsedikt Polysil Coatings AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.317

        ON 6

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wird über das Vermögen der

        POLYSIL Coatings AG, 9492 Eschen

        FL-0002.375.882-4

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 17.04.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 18.04.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Hannes Mähr, Kirchstrasse6 9494 Schaan, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: hannes.maehr@sfplex.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der POLYSIL Coatings AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 03.06.2015 beim Masseverwalter Dr. Hannes Mähr, Kirchstrasse 6, 9494 Schaan, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: hannes.maehr@sfplex.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:45 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 17.04.2015

        08 EX.2016.5743

        20. Dezember 2016
        Versteigerung

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            08 EX.2016.5743
            ON 9
        VERSTEIGERUNGSEDIKT

        In der Rechtssache der Miteigentümer der unten angeführten Liegenschaft wegen Aufhebung der Eigentumsgemeinschaft wird der Termin für die Durchführung der mit Beschluss vom 21.11.2016 bewilligten öffentlichen Liegenschaftsversteigerung auf

        Donnerstag, 26.01.2017, 14.00 Uhr, Saal 2

        im Fürstlichen Landgericht, 9490 Vaduz, anberaumt.


        Zur Versteigerung gelangt die Liegenschaft

        Gemeinde Balzers
        Grundstück Nr. 75
        Mälsner Dorf, Plan Nr. 2
        699 m²  Gebäude
        Gartenanlage, Verkehrserschliessung für Gebäude
        Mutationsnr. 2300, 16.01.2014 Beleg 902/351

        Schätzwert/Ausrufpreis und gleichzeitig geringstes Gebot : CHF 1‘100‘000.00

        Gebote, die die Höhe des Ausrufpreises nicht erreichen, können bei der Versteigerung nicht berücksichtigt werden.

        Die auf der zur Versteigerung gelangenden Liegenschaft haftenden dinglichen Rechte und Lasten werden ohne Rücksicht auf den Verkaufserlös aufrechterhalten; ergänzend wird auf die Versteigerungsbedingungen verwiesen.

        Auf der Liegenschaft haftet ein Baurecht für Sekundär-Verteilkabine zugunsten Liechtensteinische Kraftwerke Schaan 23.07.1993, Beleg 654/077.
         
        Für die Durchführung der Versteigerung gelten die von den Parteien einvernehmlich bzw. mit gerichtlichem Beschluss festgelegten Bedingungen sowie die in den Art. 96 bis 105 der Exekutionsordnung angeführten Bedingungen. 

        Rechte an der Liegenschaft, welche die Versteigerung unzulässig machen würden, sind spätestens vor Beginn der Versteigerung beim gefertigten Gericht anzumelden, widrigenfalls sie zum Nachteile eines gutgläubigen Erstehers nicht mehr geltend gemacht werden können.

        Die Versteigerungsbedingungen und die auf die Liegenschaft sich beziehenden Urkunden können während der Amtsstunden beim Schalter/Eingangsstelle des Fürstlichen Landgerichts, Parterre, eingesehen werden.

        Die zur Versteigerung gelangende Liegenschaft kann am Donnerstag, 12.01.2017, 14.00 Uhr, besichtigt werden.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 06.12.2016

        09 KO.2016.236

        20. Mai 2016
        Konkurseröffnung Sibro Establishment

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2016.236

        ON 6

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag des Verwaltungsrates wurde über das Vermögen der

         

        Sibro Establishment, FL-9494 Schaan, Landstrasse 140

        (FL-0002.220.555-6)

         

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 18.05.2016 das Konkursver­fahren eröffnet.

         

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 19.05.2016, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts im Amtsblatt ein.

         

        Zum Masseverwalter wird lic. iur. Hansjörg Lingg, 9490 Vaduz, Am Schrägen Weg 2 (Telefon-Nr. +423 239 78 78; Fax-Nr. +423 239 78 79; Email: office@bwb-law.li) bestellt.

         

        Alle Gläubiger der Sibro Establishment werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 07.07.2016 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

         

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

         

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

         

        Donnerstag, 21.Juli2016, 09:30 Uhr, Saal 3

         

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

         

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

         

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen im Amtsblatt.

         

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

         

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

         

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

         

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 18.05.2016

        05 KO.2016.672

        19. November 2016
        Edikt Konkurseröffnung Gable Insurance AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            05 KO.2016.672
            ON 13


        KONKURSERÖFFNUNGSEDIKT


        Über Antrag der PricewaterhouseCoopers AG, Zürich, als Sonderbeauftragte der Gable Insurance AG, Vaduz, wird über das Vermögen der

        Gable Insurance AG, Bergstrasse 10, 9490 Vaduz
        FL-0002.161.375-6

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 17. November 2016

        das Konkursverfahren eröffnet.

        1.)
        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 19. November 2016, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts im Amtsblatt des Fürstentums Liechtenstein (das ist der 18. November 2016), im gesamten Gebiet der EWRA-Vertragsstaaten und der Schweiz ein.

        Das Konkursverfahren erstreckt sich auch auf das in anderen EWRA-Vertragsstaaten und der Schweiz belegene Vermögen der Gable Insurance AG, Vaduz, Registernummer FL-0002.161.375-6.

        2.)
        Zum Masseverwalter wird Batliner Wanger Batliner Rechtsanwälte AG, Am Schrägen Weg 2, 9490 Vaduz, bestellt. Die Kommunikation mit dem Masseverwalter hat über die dafür eingerichtete E-Mail Adresse gable@bwb.li zu erfolgen.
         
        3.)
        Alle Gläubiger der Gable Insurance AG werden aufgefordert, ihre Forde-rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 01. September 2017 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen. 

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur-sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde-rungen nicht mehr bestreiten.

        4.)
        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Mittwoch, 06. Dezember 2017,9.00 Uhr, Verhandlungssaal 6,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        5.)
        Allen Gläubigern, die über keine Zustelladresse im Inland verfügen wird aufgetragen, binnen 8 Wochen einen Zustellbevollmächtigten (das kann jede natürliche oder juristische Personen oder Personengesellschaften mit einer Zustelladresse im Inland sein, die zur Empfangnahme von Dokumenten bevollmächtigen bevollmächtigt wird) gegenüber dem Gericht namhaft zu machen. Es ergeht der Hinweis, dass bei nicht fristgerechter Namhaftmachung eines Zustellbevollmächtigten jede weitere Zustellung ohne Zustellversuch durch Hinterlegung bei Gericht vorgenommen wird (Art 12, 9 und 25 ZustG).
         
        6.)
        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Das Gericht veranlasst die Veröffentlichung der Konkurseröffnung im Amtsblatt der Europäischen Union durch Edikt und übermittelt die entsprechenden Informationen an das EFTA Sekretariat in Brüssel.

        7.)
        Die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein wird über die Konkurseröffnung und die Auswirkungen gem. Art 154 VersAG durch das Landgericht informiert und aufgefordert, unverzüglich die Aufsichtsbehörden der anderen EWRA-Vertragsstaaten von der Konkurseröffnung und den Auswirkungen zu unterrichten.

        8.)
        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so¬wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver¬zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an¬zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld¬nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll¬ziehen.

        9.)
        Es ist liechtensteinisches Recht anwendbar.


        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 17.11.2016

        09 KO.2014.375 Konkurseröffnungsedikt Oscars Verlag AG i.K.

        19. Juli 2014
        09 KO.2014.375 Konkurseröffnungsedikt Oscars Verlag AG i.K.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.375

        ON 15

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Liechtensteinischen AHV-IV-FAK, 9490 Vaduz, wurde über das Vermögen der

        Oscars Verlag AG, 9492 Eschen,

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 17.07.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 18.07.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird MMag. Benedikt König, 9490 Vaduz, Marktgass 21,

        T +423 236 30 80, F +423 236 30 81, koenig@batlinergasser.com, bestellt.

        Alle Gläubiger der Oscars Verlag AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 18.09.2014 beim Masseverwalter MMag. Benedikt König, 9490 Vaduz, Marktgass 21, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 02. Oktober 2014, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 17.07.2014

        05 KO.2015.1318

        16. Januar 2017
        Exordium Media & Consult AG i.K.

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            05 KO.2015.1318
            ON 29

        Beschluss

        Das Fürstliche Land- als Konkursgericht, Vaduz, hat in der Konkurssache über das Vermögen der

        Konkursitin: Exordium Media & Consult AG i.K., 9490 Vaduz
        vertreten durch: Dr. Alexander Ospelt, Landstrasse 99, 9494 Schaan 

        über Nachweis der Schlussverteilung

        beschlossen:

        1. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Exordium Media & Consult AG i.K., 9490 Vaduz, zu KO.2015.1318, wird gemäss Art 87 Abs 1 KO aufgehoben.

        2. Dr. Alexander Ospelt, geboren am 25.12.1967, Landstrasse 99, 9494 Schaan wird als Masseverwalter seines Amtes enthoben.

        3. Die Löschung der Exordium Media & Consult AG i.K., 9490 Vaduz, beim Amt für Justiz - Handelsregister wird gemäss Art 91 Abs 2 KO angeordnet.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 09.01.2017


        Rechtsmittelbelehrung

        Gegen diesen Beschluss ist binnen der unerstreckbaren Frist von 14 Tagen ab Ver¬öffentlichung im Amtsblatt, das ist der 16.01.2017, das Rechts¬mittel des Rekurses an das Fürstliche Obergericht in Vaduz zulässig.

         

        09 KO.2015.387

        15. April 2015
        Konkurseröffnungsedikt Wilfinger AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.387

        ON 8

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag des Geschäftsführers und Verwaltungsrates mit Einzel­zeichnungsrecht wurde über das Vermögen der

        Wilfinger AG, 9491 Ruggell, FL-0002.142.433,

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 13.04.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 14.04.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zur Masseverwalterin wird lic. iur. Martina Altmann, Rechtsanwältin, 9490 Vaduz, Im Mühleholz 1, Tel +423 239 73 73, Fax +423 239 73 79, bestellt.

        Alle Gläubiger der Wilfinger AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 03.06.2015 bei der Masseverwalterin anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:15 Uhr, Verhandlungssaal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 13.04.2015

        09 KO.2013.392 Konkurseröffnungsedikt P.S. Kurier Anstalt i.L.

        14. Oktober 2014
        09 KO.2013.392 Konkurseröffnungsedikt P.S. Kurier Anstalt i.L.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2013.392

        ON 17

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Liechtensteinischen Steuerverwaltung, 9490 Vaduz, wurde über das Vermögen der

        P.S. Kurier Anstalt in Liquidation, 9492 Eschen,

        FL-0002.372.419-6

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 09.10.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 11.10.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Stefan Becker, Rechtsanwalt, 9490 Vaduz, Altenbach 8, Tel. +423 233 44 44, Fax: +423 233 45 04, e-mail: wh@whlaw.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der P.S. Kurier Anstalt in Liquidation werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 20.11.2014 beim Masseverwalter Dr. Stefan Becker, Rechtsanwalt, 9490 Vaduz, Altenbach 8, Tel. +423 233 44 44, Fax: +423 233 45 04, e-mail: wh@whlaw.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 04. Dezember 2014, 14:15 Uhr, Saal 1,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 09.10.2014

        05 KO.2016.602 Blumenberg Anstalt Verlegung Prüfungstagsatzung

        13. Dezember 2016
        05 KO.2016.602 Blumenberg Anstalt Verlegung Prüfungstagsatzung

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        05 KO.2016.602

         

        Verlegung einer Tagsatzung

         

         

        Antragstellerin:             :              Blumenberg Anstalt in Konkurs, 9495 Triesen

        vertreten durch Advocatur Sprenger & Partner AG, Landstrasse11, Postfach 140, 9495Triesen

         

        Konkursitin:                    :              Blumenberg Anstalt in Konkurs, 9495 Triesen

        vertreten durch: Dr. Roland Müller, Landstrasse37, 9490Vaduz

         

        wegen:

        Antrag auf Konkurseröffnung

         

         

        Die für den 14. Dezember 2016, 09.00 Uhr anberaumte Prüfungstagsatzung wird auf den

         

        08. Februar 2017, 10.00 Uhr, Verhandlungssaal 6

         

         

        bei diesem Gerichte verlegt.

         

        Hiezu werden Sie unter den in der ersten Vorladung bezeichneten Folgen vorgeladen.

         

         

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 09.12.2016

         

        09 KO.2015.308 Konkurseröffnungsedikt TheArtFund (FineArt AG)

        13. März 2015
        09 KO.2015.308 Konkurseröffnungsedikt TheArtFund (FineArt AG)

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.308

        ON 4

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        TheArtFund (FineArt AG)

        FL-0002.155.219-3

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 11.03.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 11.03.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Mag. Nicolas Reithner, 9494 Schaan, Kirchstrasse 6, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der TheArtFund (FineArt AG) werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 16.04.2015 beim Masseverwalter Mag. Nicolas Reithner, 9494 Schaan, Kirchstrasse 6, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 30. April 2015,

        09:15 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 11.03.2015

        09 KO.2014.638 Konkurseröffnungsedikt Tobogan Immobilien Holding Stiftung

        11. Dezember 2014
        09 KO.2014.638 Konkurseröffnungsedikt Tobogan Immobilien Holding Stiftung

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.638

        ON 12

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag der vertretungbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        Tobogan Immobilien Holding Stiftung

        (FL-0001.519.943-8)

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 09.12.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 10.12.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird lic. iur. Christian Ritter, Mühleholz1 9490 Vaduz, Tel. +423 239 73 73, Fax +423 239 73 79, eMail: ritter@ritterlaw.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der Tobogan Immobilien Holding Stiftung werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 12.02.2015 beim Masseverwalter lic. iur. Christian Ritter, Mühleholz 1  9490 Vaduz, Tel. +423 239 73 73, Fax +423 239 73 79, eMail: ritter@ritterlaw.li,  anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 26. Februar 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 09.12.2014

        09 KO.2015.387 Aufhebungsbeschluss Wilfinger AG

        10. November 2015
        09 KO.2015.387 Aufhebungsbeschluss Wilfinger AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            09 KO.2015.387
            ON 60

        Beschluss


        Das Fürstliche Land- als Konkursgericht, Vaduz, hat in der Konkurssache über das Vermögen der

        Konkursitin: Wilfinger AG in Konkurs, Industriestrasse 614, 9491 Ruggell,
        vertreten durch die gerichtlich bestellte Masseverwalterin lic. iur. Martina Altmann, Ritter & Ritter Advokatur AG, Im Mühleholz 1, 9490 Vaduz ,

        über Nachweis der Schlussverteilung

        beschlossen:

        1. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wilfinger AG in Konkurs, 9491 Ruggell, Industriestrasse 614, zu KO.2015.387, wird gemäss Art 87 Abs 1 KO aufgehoben.

        2. Lic. iur. Martina Altmann, Ritter & Ritter Advokatur AG, Im Mühleholz 1, 9490 Vaduz, wird als Masseverwalter ihres Amtes enthoben.

        3. Die Löschung der Wilfinger AG in Konkurs, 9491 Ruggell, FL-0002.142.433-3, im Liechtensteinischen Handelsregister wird gemäss Art 91 Abs 2 KO angeordnet.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 06.11.2015


        Rechtsmittelbelehrung
        Gegen diesen Beschluss ist binnen der unerstreckbaren Frist von 14 Tagen ab Veröffentlichung auf der Webseite des Fürstlichen Landgerichtes, www.gerichte.li, das ist der 06.11.2015, das Rechtsmittel des Rekurses an das Fürstliche Obergericht in Vaduz zulässig.

        08 EX.2016.5743

        10. Januar 2017
        Versteigerungsedikt

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            08 EX.2016.5743
            ON 9
        VERSTEIGERUNGSEDIKT

        In der Rechtssache der Miteigentümer der unten angeführten Liegenschaft wegen Aufhebung der Eigentumsgemeinschaft wird der Termin für die Durchführung der mit Beschluss vom 21.11.2016 bewilligten öffentlichen Liegenschaftsversteigerung auf

        Donnerstag, 26.01.2017, 14.00 Uhr, Saal 2

        im Fürstlichen Landgericht, 9490 Vaduz, anberaumt.


        Zur Versteigerung gelangt die Liegenschaft

        Gemeinde Balzers
        Grundstück Nr. 75
        Mälsner Dorf, Plan Nr. 2
        699 m²  Gebäude
        Gartenanlage, Verkehrserschliessung für Gebäude
        Mutationsnr. 2300, 16.01.2014 Beleg 902/351

        Schätzwert/Ausrufpreis und gleichzeitig geringstes Gebot : CHF 1‘100‘000.00

        Gebote, die die Höhe des Ausrufpreises nicht erreichen, können bei der Versteigerung nicht berücksichtigt werden.

        Die auf der zur Versteigerung gelangenden Liegenschaft haftenden dinglichen Rechte und Lasten werden ohne Rücksicht auf den Verkaufserlös aufrechterhalten; ergänzend wird auf die Versteigerungsbedingungen verwiesen.

        Auf der Liegenschaft haftet ein Baurecht für Sekundär-Verteilkabine zugunsten Liechtensteinische Kraftwerke Schaan 23.07.1993, Beleg 654/077.
         
        Für die Durchführung der Versteigerung gelten die von den Parteien einvernehmlich bzw. mit gerichtlichem Beschluss festgelegten Bedingungen sowie die in den Art. 96 bis 105 der Exekutionsordnung angeführten Bedingungen. 

        Rechte an der Liegenschaft, welche die Versteigerung unzulässig machen würden, sind spätestens vor Beginn der Versteigerung beim gefertigten Gericht anzumelden, widrigenfalls sie zum Nachteile eines gutgläubigen Erstehers nicht mehr geltend gemacht werden können.

        Die Versteigerungsbedingungen und die auf die Liegenschaft sich beziehenden Urkunden können während der Amtsstunden beim Schalter/Eingangsstelle des Fürstlichen Landgerichts, Parterre, eingesehen werden.

        Die zur Versteigerung gelangende Liegenschaft kann am Donnerstag, 12.01.2017, 14.00 Uhr, besichtigt werden.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 06.12.2016

        09 KO.2015.1 Konkurseröffnungsedikt Polysil Central Europe AG

        10. Januar 2015
        09 KO.2015.1 Konkurseröffnungsedikt Polysil Central Europe AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.1

        ON 5

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        POLYSIL Central Europe AG,

        9492 Eschen, Wirtschaftspark 50,

        FL-0002.359.341-5

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 08.01.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 09.01.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Alexander Wolfgang Ospelt, 9494 Schaan, Landstrasse 99, Tel. 236 19 19, Fax 236 19 15, email Info@ospelt-law.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der POLYSIL Central Europe AG i.K. werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 12.03.2015 beim Masseverwalter Dr. Alexander Wolfgang Ospelt, 9494 Schaan, Landstrasse 99, Tel. 236 19 19, Fax 236 19 15, email Info@ospelt-law.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 26. März 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 08.01.2015

        05 KO.2016.298

        09. September 2016
        Konkurseröffnungsedikt The Thinker AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

          05 KO.2016.298

          ON 16

         

        (05 KO.2016.425)

         

         

         

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

         

        The Thinker AG, 9496 Balzers,

        FL-0002.478.660-5

         

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 06.09.2016 das Konkursver­fahren eröffnet.

         

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 10.09.2016, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts im Amtsblatt, ein.

         

        Zum Masseverwalter wird Dr. iur. Thomas Struth, 9490 Vaduz, Austrasse 56 (Tel.: +423 / 238 17 00, E-mail: kns@kns-law.li), bestellt.

         

        Alle Gläubiger der The Thinker AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 19.10.2016 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

         

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

         

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

         

        Mittwoch, 02. November 2016, 14.00 Uhr, Verhandlungssaal 6

         

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

         

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

         

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

         

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

         

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

         

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

         

         

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 06.09.2016

         

         

        05 KO.2016.602

        08. Oktober 2016
        Blumenberg Anstalt Konkurseröffnungsedikt

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        05 KO.2016.602

        ON 4

         

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag des Verwaltungsrates wurde über das Vermögen der

         

        Blumenberg Anstalt, 9495 Triesen,

        FL-0002.409.414-9

         

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 06.10.2016 das Konkursver-fahren eröffnet.

         

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 09.10.2016, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts im Amtsblatt, ein.

         

        Zum Masseverwalter wird Dr. Roland Müller, Landstrasse 37, 9490 Vaduz (Tel.: 238 11 88, Fax: 238 11 80, E-mail: info@advokatur.li), bestellt.

         

        Alle Gläubiger der Blumenberg Anstalt werden aufgefordert, ihre Forderungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 30.11.2016 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

         

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verursachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forderungen nicht mehr bestreiten.

         

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

         

        Mittwoch, 14. Dezember 2016, 09.00 Uhr, Verhandlungssaal 6,

         

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

         

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

         

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

         

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin sowie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

         

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuldnerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

         

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

         

         

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 06.10.2016

         

         

         

        09 KO.2014.493 Konkurseröffnungsedikt Helvetia Treasury Fund

        08. August 2014
        09 KO.2014.493 Konkurseröffnungsedikt Helvetia Treasury Fund

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.493

        ON 4

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        Helvetia Treasury Fund

        9487 Gamprin-Bendern, Industriestrasse 2,

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 06.08.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 07.08.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Mag. Nicolas Reithner, Rechtsanwalt, Kirchstrasse 6, 9494 Schaan, Tel. +423 265 22 22, Fax +423 265 22 32,       e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li,, bestellt.

        Alle Gläubiger der Helvetia Treasury Fund werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 02.10.2014 beim Masseverwalter Mag. Nicolas Reithner, Rechtsanwalt, Kirchstrasse 6, 9494 Schaan, Tel. +423 265 22 22, Fax +423 265 22 32, e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 16. Oktober 2014, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 06.08.2014

        1R NZ.2016.48

        07. Dezember 2016
        Bekanntmachung

        Vor dem Fürstlichen Landgericht in FL-9490 Vaduz wird das Verfahren zur Kraftloserklärung des nachstehenden Aktienzertifikates eingeleitet:


        Aktienzertifikat Nr. 1 über USD 10‘000.00, eingeteilt in 100 In-haberaktien Nr. 1-100 zu je USD 100.00, der Old Oak’s Hol-ding AG, ausgestellt am 21. April 1983.


        Der Inhaber wird aufgefordert, binnen eines Jahres, gerechnet vom Ta-ge der ersten Bekanntmachung an, das Aktienzertifikat vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung ausgesprochen wird.

        08 EX.2016.5743

        07. Dezember 2016
        Aufhebung Miteigentum

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            08 EX.2016.5743
            ON 9


        VERSTEIGERUNGSEDIKT


        In der Rechtssache 

        des Miteigentümers
        (als betreibende Partei):    Benedikt Moritz, geboren am 10.04.1971, 9496 Balzers, Tschingel 10 
        vertreten durch Walser Rechtsanwälte AG, Lettstrasse 37, Postfach 580, 9490 Vaduz 

        wider

        den Miteigentümer
        (als verpflichtete Partei):
            
            

        Arnold Moritz, geboren am 16.04.1964, 9496 Balzers, Gängle 5
        vertreten durch Advocatur Seeger, Frick & Partner AG, Landstrasse 81, 9494 Schaan 

        wegen: Aufhebung Miteigentum (StW: CHF 26'979.00)


        wird der Termin für die Durchführung der mit Beschluss vom 21.11.2016 bewilligten öffentlichen Liegenschaftsversteigerung auf

        Donnerstag, 26. Januar 2017, 14.00 Uhr, Saal 2

        im Fürstlichen Landgericht, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Zur Versteigerung gelangt die den oben genannten Parteien gemeinschaftlich gehörende Liegenschaft:

        Gemeinde Balzers
        Grundstück Nr. 75
        Mälsner Dorf, Plan Nr. 2
        699 m²  Gebäude
        Gartenanlage, Verkehrserschliessung für Gebäude
        Mutationsnr. 2300, 16.01.2014 Beleg 902/351

        Schätzwert/Ausrufpreis und gleichzeitig geringstes Gebot CHF 1‘100‘000.00.

        Gebote, die die Höhe des Ausrufpreises nicht erreichen, können bei der Versteigerung nicht berücksichtigt werden.

        Die auf der zur Versteigerung gelangenden Liegenschaft haftenden dinglichen Rechte und Lasten werden ohne Rücksicht auf den Verkaufserlös aufrechterhalten; ergänzend wird auf die Versteigerungsbedingungen verwiesen.

        Auf der Liegenschaft haftet ein Baurecht für Sekundär-Verteilkabine zugunsten Liechtensteinische Kraftwerke Schaan 23.07.1993, Beleg 654/077.
         
        Für die Durchführung der Versteigerung gelten die von den Parteien einvernehmlich bzw. mit gerichtlichem Beschluss festgelegten Bedingungen sowie die in den Art. 96 bis 105 der Exekutionsordnung angeführten Bedingungen, ausgenommen die Regelung gemäss Art. 110 Abs 2 EO. 

        Rechte an der Liegenschaft, welche die Versteigerung unzulässig machen würden, sind spätestens vor Beginn der Versteigerung beim gefertigten Gericht anzumelden, widrigenfalls sie zum Nachteile eines gutgläubigen Erstehers nicht mehr geltend gemacht werden können.

        Die Versteigerungsbedingungen und die auf die Liegenschaft sich beziehenden Urkunden können während der Amtsstunden beim Schalter/Eingangsstelle des Fürstlichen Landgerichts, Parterre, eingesehen werden.


        Die Liechtensteinischen Landesbank AG wird aufgefordert, ihre grundpfand-rechtliche sichergestellten Forderungen samt Nebengebühren bis zum Versteigerungstermine dem gefertigten Gerichte bekanntzugeben.


        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 06.12.2016/FEIR

        Konkurse

        05. Januar 2017
        Löschungen

        Bekanntmachung


        Es wird darauf hingewiesen, dass gegen die nachfolgend genannten Beschlüsse jedermann, der sich dadurch in seinen Rechten beeinträchtigt erachtet, binnen 14 Tagen nach der Veröffentlichung im Amtsblatt, das ist der 05.01.2017, das Rechtsmittel des Rekurses an das Fürstliche Obergericht, 9490 Vaduz, erheben kann. Innert der Rechtsmittelfrist liegen die Akten beim Fürstlichen Landge¬richt, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, zur Einsichtnahme auf.


        A)

        Bei den nachstehend angeführten Verbandspersonen wurden Anträge auf Eröffnung des Konkursverfahrens mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens der Schuldner zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen und gleichzeitig die Löschung der Verbandsperson im Handelsregister angeordnet:


        1 Global AWS Aktiengesellschaft in Liquidation Vaduz KO.2014.121
        2    White Label Mobile AG in Liquidation    Vaduz    KO.2016.258
        3    MONDO COMMERCE ANSTALT in Liquidation    Schaan    KO.2016.314
        4    POTENZA ANSTALT    Vaduz    KO.2016.338
        5    AKROPOLAS INVESTMENT ANSTALT    Vaduz    KO.2016.494
        7    ITC International Trade & Consulting Establishment in Liquidation    Mauren    KO.2016.514
        8    PROPER ESTABLISHMENT in Liquidation    Vaduz    KO.2016.515
        9    Transformer Service Engineering Group AG in Liquidation    Eschen    KO.2016.516
        10    Donarix Aktiengesellschaft in Liquidation    Triesen    KO.2016.517
        11    OVERLOOK MANAGEMENT LIMITED    Vaduz    KO.2016.520
        12    TOSIAN - ANSTALT    Vaduz    KO.2016.522
        13    Active Management Fund I AG    Triesen    KO.2016.546
        14    Coiffeur de luxe Establishment    Eschen    KO.2016.553
        15    GLOBOMAS ANSTALT    Vaduz    KO.2016.558
        16    ORTSIVA ESTABLISHMENT    Mauren     KO.2016.564
        17    Honigmund Anstalt    Planken    KO.2016.572
        18    Tam-Shu Invest & Consulting AG    Mauren     KO.2016.573
        19    Ocean Ventures Aktiengesellschaft    Vaduz    KO.2016.575
        20    Stoneimpex AG in Liquidation    Vaduz    KO.2016.577
        21    Shelby Anstalt    Ruggell    KO.2016.578
        22    EITAN ESTABLISHMENT    Mauren    KO.2016.581
        23    Texma Handels Anstalt    Vaduz    KO.2016.582
        24    OPM INVESTITIONS-UND ANLAGEN AG in Liquidation    Vaduz    KO.2016.583
        25    Rocoto Anstalt in Liquidation    Vaduz    KO.2016.585
        26    REAL ESTATE SERVICES ANSTALT in Liquidation    Schaan    KO.2016.586
        27    connected B.EN AG    Vaduz    KO.2016.588
        28    MnfdCom Aktiengesellschaft in Liquidation    Vaduz    KO.2016.590
        29    APOSTROPHE Aktiengesellschaft    Vaduz    KO.2016.591
        30    AGE TRADING LIMITED in Liquidation    Vaduz    KO.2016.592
        31    Alliance Brokers Establishment in Liquidation    Schaan    KO.2016.594
        32    Montana Invest Group AG     Mauren    KO.2016.595
        33    SINTRON ESTABLISHMENT In Liquidation    Vaduz    KO.2016.598
        34    INTER GAS GROUP LIMITED in Liquidation    Triesen    KO.2016.599
        35    BROOKCLASS Establishment     Vaduz    KO.2016.600
        36    REGENER-CONSULT SA    Mauren     KO.2016.603
        37    B.E.T. Equipment Trading Establishment    Vaduz    KO.2016.606
        38    OST-WEST INVESTMENT AKTIENGESELLSCHAFT    Schaan    KO.2016.607
        39    World Commercial Establishment    Vaduz    KO.2016.610
        40    SOCIMO INTERNATIONAL SOCIÉTÉ ANONYME in Liquidation    Triesen    KO.2016.611
        41    MERCUROS ESTABLISHMENT    Schaanwald    KO.2016.612
        42    CARTERA ETABLISSEMENT    Schaan    KO.2016.613
        43    Glotar Establishment    Schaan    KO.2016.614
        44    Kurita Establishment    Schaan    KO.2016.615
        45    PELTORA ESTABLISHMENT    Schaan    KO.2016.616
        46    KRH Capital Establishment    Schaan    KO.2016.617
        47    IMM Business Network Anstalt in Liquidation    Vaduz    KO.2016.618
        48    SOVEREIGN PRECIOUS METALS & GEMS ESTABLISHMENT in Liquidation    Ruggell    KO.2016.619
        49    CDV Beteiligungs Aktiengesellschaft    Vaduz    KO.2016.620
        50    SEMEX AKTIENGESELLSCHAFT in Liquidation    Triesenberg    KO.2016.622
        51    LEKAS CONSULTING & TRADING AKTIENGESELLSCHAFT    Schaan    KO.2016.624
        52    EN-tec Aktiengesellschaft in Liquidation    Schaan    KO.2016.625
        53    RENANA ANSTALT    Schaan    KO.2016.626
        54    D.K.G. Anstalt    Schaan    KO.2016.627
        55    Rondos Aktiengesellschaft    Schaan    KO.2016.629
        56    Merena Establishment    Schaan    KO.2016.630
        57    SEICO ETABLISSEMENT in Liquidation    Nendeln    KO.2016.631
        58    Trans Equipment - Establishment    Vaduz    KO.2016.632
        59    RSH ENTERPRISE ESTABLISHMENT in Liquidation    Schaan    KO.2016.633
        60    Santino Management Anstalt in Liquidation    Schaan    KO.2016.634
        61    DN BROS. Establishment    Gamprin-Bendern    KO.2016.635
        62    SAM Immobilien Anstalt    Schaan    KO.2016.638
        63    Imafin-Establishment    Vaduz    KO.2016.640
        64    Blumen Establishment    Schaan    KO.2016.641
        65    TTC Technology Trading & Consulting AG in Liquidation    Schaan    KO.2016.646
        66    FIRST WORLD MARKETING GROUP ESTABLISHMENT in Liquidation    Ruggell    KO.2016.649
        67    FINANCIAL FREEDOM AWARDS ESTABLISHMENT in Liquidation    Ruggell    KO.2016.650
        68    MPC Consulting Establishment c/o Oehri Treuhand- und    Mauren FL    KO.2016.651
        69    HELIMED ANSTALT    Triesen    KO.2016.657
        70    ASSOCIATION FOR INTERNATIONAL MANAGEMENT ESTABLISHMENT    Vaduz    KO.2016.658
        71    AGROVEST ESTABLISHMENT in Liquidation    Triesen    KO.2016.659
        72    Buzz Consult Establishment    Schaan    KO.2016.673
        73    SolarStream AG    Triesen    KO.2016.674
        74    POWER ENGINEERING ANSTALT    Ruggell    KO.2016.675
        75    U.I.S. Investors Services Estbalishment in Liquidation    Vaduz    KO.2016.810
        76    Poty Anstalt    Vaduz    KO.2016.812
        77    Daluma Anstalt in Liquidation    Vaduz    KO.2016.814
        78    Houses Invest Anstalt in Liquidation    Vaduz    KO.2016.835
        88    GOLDbuxx AG    Vaduz    KO.2016.839


        B)

        Hinsichtlich nachfolgend angeführter Stiftungen wurden Anträge auf Er¬öffnung des Konkursverfahrens mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens der Schuldner zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen, gleichzeitig wurde ausgesprochen, dass die Rechtspersönlich¬keit der Stiftung erloschen ist. Gegebenenfalls ist die entsprechende Ein¬tragung im Handelsregister zu löschen:

        1 MELIFERO STIFTUNG in Liquidation Vaduz KO.2015.955
        2    SEEBURY STIFTUNG    Vaduz    KO.2016.464
        3    BAMBOLA FAMILY FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.523
        4    CHAVELLE FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.524
        5    Fondation Bluelable    Vaduz    KO.2016.525
        6    FONDATION PROVENCE GMM    Vaduz    KO.2016.526
        7    KASTANIE STIFTUNG    Vaduz    KO.2016.527
        8    SAITAS STIFTUNG    Vaduz    KO.2016.529
        8    SRILA FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.530
        9    THE SAFFRON FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.531
        10    Fondation Cèdre Bleu    Vaduz    KO.2016.547
        11    HATA FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.559
        12    Snowfield Foundation    Vaduz    KO.2016.579
        13    YOMAS Stiftung    Vaduz    KO.2016.580
        14    AVIVA STIFTUNG in Liquidation    Schaan    KO.2016.584
        15    Firmhold Foundation    Vaduz    KO.2016.597
        16    Rambla Stiftung    Vaduz    KO.2016.601
        17    HEMMI FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.604
        18    STRATUS GROUP FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.605
        19    MERCUZIO FAMILIENSTIFTUNG    Vaduz    KO.2016.609
        20    Gotemba Foundation    Schaan    KO.2016.628
        21    Prings Foundation    Vaduz    KO.2016.645
        22    Xelvios Stiftung     Mauren FL    KO.2016.652
        23    Stiedl Stiftung    Vaduz    KO.2016.653
        24    Conta Stiftung    Vaduz    KO.2016.654
        25    ODEON C STIFTUNG    Vaduz    KO.2016.731
        26    Manhatten Foundation    Vaduz    KO.2016.805
        27    Saint-Basile Stiftung    Vaduz    KO.2016.806
        28    RAMLA FOUNDATION    Vaduz    KO.2016.807
        29    Zemerana Stiftung    Schaan    KO.2016.808
        30    Castoria Stiftung    Vaduz    KO.2016.813
        31    MULERIA STIFTUNG    Vaduz    KO.2016.823
        32    TANDORA Foundation    Vaduz    KO.2016.841

        C)

        Bei den nachfolgend angeführten Treuunternehmen wurden Anträge auf Er-öffnung des Konkursverfahrens mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens der Schuldner zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen, gleichzeitig wurde ausgesprochen, dass das Treuunternehmen aufgehoben und dessen Rechtspersönlichkeit erloschen ist. Gegebenenfalls ist die entsprechende Eintragung im Handelsregister zu löschen:


        1 ETOS Trust reg. Vaduz KO.2016.593
        2    BHIF BALTIC HOTEL INVESTMENT FUND TRUST REG.    Vaduz    KO.2016.636
        3    VIRIDIOR TRUST REG. in Liquidation    Vaduz    KO.2016.809


        D)
        Ebenso wurde bei den nachstehend angeführten Treuhandverhältnissen der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens über das Treuhandvermögen mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen und gleichzeitig die Löschung des Treuhandverhältnisses im Handelsregister angeordnet:

        1 The Neoleen Trust Vaduz KO.2016.521
        2    ASTUTE TRUST    Vaduz    KO.2016.840


        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, am 05.01.2017

        09 KO.2015.831 Konkurseröffnungsedikt Wohnsinn AG

        04. August 2015
        09 KO.205.831 Konkurseröffnungsedikt Wohnsinn AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.831

        ON 10

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Verwaltungsrates Niki Reiner Gleim wurde über das Vermögen der

        WOHNSINN AG, Austrasse 6, 9495 Triesen

        FL-0002.478.999-8

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 31.07.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 01.08.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zur Masseverwalterin wird Dr. iur. Helene Rebholz LL.M., Rechtsanwältin, 9495 Triesen, Landstrasse 36, Tel.: +423 399 1080, Fax: +423 399 1089, E-Mail: rebholz@akrz-law.com, bestellt.

        Alle Gläubiger der WOHNSINN AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 01.10.2015 bei der Masseverwalterin Dr. iur. Helene Rebholz LL.M., Rechtsanwältin, 9495 Triesen, Landstrasse 36, Tel.: +423 399 1080, Fax: +423 399 1089, E-Mail: rebholz@akrz-law.com, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 31.07.2015

        05 KO.2016.574

        03. Dezember 2016
        Konkurseröffnungsedikt

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            05 KO.2016.574
            ON 20


        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Gläubigers UniCredit Bank Austria AG, 6020 Innsbruck, wurde über das Vermögen der

        ANSTALT TERRA NOSTRA, 9495 Triesen
        FL-0001.024.130-8

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 01.12.2016 das Konkursver-fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 04.12.2016, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts im Amtsblatt, ein.

        Zum Masseverwalter wird Mag. Johannes Schallert, Austrasse 52, 9490 Vaduz, (Telefon-Nr.: +423 232 08 00, Email: johannes@schallert.li) bestellt.

        Alle Gläubiger der Anstalt Terra Nostra werden aufgefordert, ihre Forde¬rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 18.01.2017 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur-sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde-rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Mittwoch, 1. Februar 2017, 9.00 Uhr, Saal 6

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so¬wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver¬zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an¬zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld¬nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll¬ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 01.12.2016

        09 KO.2014.322 Konkurseröffnungsedikt THOENY AG i.K.

        01. April 2014
        09 KO.2014.322 Konkurseröffnungsedigt THOENY AG i.K.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.322

        ON 7

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Liechtensteinischen AHV-IV-FAK, Vaduz, und des Verwaltungsrates Enrico Thöny wurde über das Vermögen der

        THOENY AKTIENGESELLSCHAFT, 9493 Mauren FL, Wieshang 21,

        (FL-0001.089.739-6)

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 28.03.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 29.03.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Roland Müller, Landstrasse 30  9494 Schaan, Tel. +423 238 11 88, Fax +423 238 11 80, e-mail: info@advokatur.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der THOENY AKTIENGESELLSCHAFT werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 12.06.2014 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 26. Juni 2014, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 28.03.2014

        29. Dezember 2012 Konkurse / Wurde bereits am 25.01.2012 Veröffentlicht MEHR →
        28. September 2016 1R NZ.2016.41 MEHR →
        27. März 2015 09 KO.2014.952 Konkurseröffnungsedikt Jörg Demus Stiftung Museo Christofori MEHR →
        26. Juni 2015 09 KO.2015.413 Konkurseröffnungsedikt Fidium Treuhand Anstalt ... MEHR →
        25. August 2015 09 KO.2015.2012 Konkurseröffnungsedikt Kerami-Dent Est. MEHR →
        25. April 2015 Bekanntmachung NIO Foundation MEHR →
        23. September 2016 Bekanntmachung MEHR →
        21. August 2015 09 KO.2015.1011 Konkurseröffnungsedikt Novalis Trade AG MEHR →
        21. April 2015 09 KO:2015.317 Konkurseröffnungsedikt Polysil Coatings AG MEHR →
        20. Dezember 2016 08 EX.2016.5743 MEHR →
        20. Mai 2016 09 KO.2016.236 MEHR →
        19. November 2016 05 KO.2016.672 MEHR →
        19. Juli 2014 09 KO.2014.375 Konkurseröffnungsedikt Oscars Verlag AG i.K. MEHR →
        16. Januar 2017 05 KO.2015.1318 MEHR →
        15. April 2015 09 KO.2015.387 MEHR →
        14. Oktober 2014 09 KO.2013.392 Konkurseröffnungsedikt P.S. Kurier Anstalt i.L. MEHR →
        13. Dezember 2016 05 KO.2016.602 Blumenberg Anstalt Verlegung Prüfungstagsatzung MEHR →
        13. März 2015 09 KO.2015.308 Konkurseröffnungsedikt TheArtFund (FineArt AG) MEHR →
        11. Dezember 2014 09 KO.2014.638 Konkurseröffnungsedikt Tobogan Immobilien Holding Stiftung MEHR →
        10. November 2015 09 KO.2015.387 Aufhebungsbeschluss Wilfinger AG MEHR →
        10. Januar 2017 08 EX.2016.5743 MEHR →
        10. Januar 2015 09 KO.2015.1 Konkurseröffnungsedikt Polysil Central Europe AG MEHR →
        09. September 2016 05 KO.2016.298 MEHR →
        08. Oktober 2016 05 KO.2016.602 MEHR →
        08. August 2014 09 KO.2014.493 Konkurseröffnungsedikt Helvetia Treasury Fund MEHR →
        07. Dezember 2016 1R NZ.2016.48 MEHR →
        07. Dezember 2016 08 EX.2016.5743 MEHR →
        05. Januar 2017 Konkurse MEHR →
        04. August 2015 09 KO.2015.831 Konkurseröffnungsedikt Wohnsinn AG MEHR →
        03. Dezember 2016 05 KO.2016.574 MEHR →
        01. April 2014 09 KO.2014.322 Konkurseröffnungsedikt THOENY AG i.K. MEHR →