Wirtschaft regional
    Service-Portal mit tagesaktuellen Kundmachungen für Liechtenstein.

        Konkurse / Wurde Bereits am 02.10.2012 Veröffentlicht

        29. Dezember 2012
        09 KO.212.735 Konkurseröffnungsedikt Dornier Aerospace International AG (DASI)

         

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2012.735

        ON 8

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Liquidators wurde über das Vermögen der

        Dornier Aerospace International Aktiengesellschaft (DASI)

        in Liquidation, 9490 Vaduz, FL-0001.512.236,

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 02.10.2012 das Konkursver-fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 03.10.2012, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land-gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. iur. Thomas Wiedl, Rechtsanwalt, Landstrasse 99, 9494 Schaan, bestellt.

        Alle Gläubiger der Dornier Aerospace International Aktiengesellschaft (DASI) werden aufgefordert, ihre Forderungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4)

        bis längstens 12.11.2012 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizu-schliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur-sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde-rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 29. November 2012, 13:30 Uhr, Verhandlungssaal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so-wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums verzeichnet sind, unter Ersichtlich-machung des Tages der Konkurseröffnung anzumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld-nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll-ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 02.10.2012

        Dr. Dieter Santner

        Fürstlicher Landrichter

         

        Konkurse / Wurde bereits am 25.01.2012 Veröffentlicht

        29. Dezember 2012
        09 KO.2011.941 Konkurseröffnungsedikt Senta Handels Anstalt

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2011.941

        ON 5

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Verwaltungsrätin wurde über das Vermögen der

        Senta Handels Anstalt, 9495 Triesen, Langgasse 3

        FL-0001.068.630-7

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 25.01.2012das Konkursverfahren

        eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 26.01.2012, das ist der

        Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Landgerichtes

        (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird

        Dr. Alexander Ospelt, 9494 Schaan, Landstrasse 99,

        bestellt.

        Alle Gläubiger der Senta Handels Anstalt werden aufgefordert, ihre Forderungen

        unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse

        (Masseforderung, Klassen 1 - 4)

        bis längstens 28.02.2012 beim Masseverwalter

        anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der

        Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur

        Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verursachten

        zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forderungen

        nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. März 2012, 14:00 Uhr, Saal 3

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur

        Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits

        der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen

        auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin sowie

        im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in

        denen Rechte des geistigen Eigentums verzeichnet sind, unter

        Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung anzumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuldnerin

        und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu vollziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im

        Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 25.01.2012

        Dr. Dieter Santner

        Fürstlicher Landrichter

         

         

        Versteigerungsedikt

        28. Juni 2016

        Es finden folgende öffentliche Versteigerungen statt:

        am Freitag, den 01.07.2016, um 11.00 Uhr

        in Sachen: Novartec AG, Gewerbestrasse 7, 9496 Balzers

        Zur Versteierung gelangt folgender Gegenstand:

        EIn Personenwagen der Marke SAAB, Typ 9-3 2.8 XWD CV, Farbe grau met., Jahrgang 2008

        Mit der Aufforderung zu Bieten wird erst eine halbe Stunde nach oben angeführten Termin begonnen.

         

        Versteigerungsedikt

        28. Juni 2016

        Es finden folgende öffentliche Versteigerungen statt:

        am Freitag, den 01.07.2016, um 13.30 Uhr

        in Sachen: Ono Herbert Hoch, Landstrasse 392, 9495 Triesen

        Zur Versteigerung gelangen folgende Gegenstände:

        EIn Personenwagen der Marke VW Touareg, Farbe blau met., Jahrgang 2005

        Ein Personenwagen der Marke ALFA ROMEO Spider 2.0, Jahrgang 1989, Farbe rot

        Mit der Aufforderung zu Bieten wird erst eine halbe Stunde nach oben angeführten Termin begonnen.

        09 KO.2014.952 Konkurseröffnungsedikt Jörg Demus Stiftung Museo Christofori

        27. März 2015
        09 KO.2014.952 Konkurseröffnungsedikt Jörg Demus Stiftung Museo Christofori

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.952

        ON 7

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Stiftungsräte wurde über das Vermögen der

        Jörg Demus Stiftung Museo Christofori

        FL-0001.117.293-1

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 25.03.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 26.03.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Richard Bickel, 9494 Schaan, Feldkircherstrasse 2, Tel. 237 2777, Fax: 237 2772, e-mail: kanzlei(at)bmplegal.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der Jörg Demus Stiftung Museo Christofori werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 03. Juni 2015 beim Masseverwalter Dr. Richard Bickel, 9494 Schaan, Feldkircherstrasse 2, Tel. 237 2777, Fax: 237 2772, e-mail: kanzlei(at)bmplegal.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 25.03.2015

        09 KO.2015.413 Konkurseröffnungsedikt Fidium Treuhand Anstalt ...

        26. Juni 2015
        09 KO.2015.413 Konkurseröffnungsedikt Fidium Treuhand Anstalt ...

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.413

        ON 10

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Verwaltungsrates wurde über das Vermögen der

        Fidium Treuhand Anstalt für

        Treuhänderschaften und Verwaltungen,

        9490 Vaduz, Pradafant 7

        (FL-0001.068.037-1)

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 23.06.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 24.06.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Mag. Jochen Schreiber, 9490 Vaduz, Heiligkreuz 6, Tel. 235 8181, Fax 235 8282, e-mail: jochen.schreiber@marxerpartner.com,  bestellt.

        Alle Gläubiger der Fidium Treuhand Anstalt für Treuhänderschaften und Verwaltungen werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 06.08.2015 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 20. August 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 23.06.2015

        09 KO.2015.2012 Konkurseröffnungsedikt Kerami-Dent Est.

        25. August 2015
        09 KO.2015.2012 Konkurseröffnungsedikt Kerami-Dent Est.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.1012

        ON 5

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Liquidators wurde über das Vermögen der

        KERAMI-DENT Establishment in Liquidation, 9494 Schaan

        FL-0001.036.090-5

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 21.08.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 22.08.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird lic. iur. Marco Ender LL.M., 9495 Triesen, Landstrasse40, Tel. +423 399 77 77, Fax +423 399 77 99, e-mail: info@rothpartner.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der KERAMI-DENT Establishment in Liquidation werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 01.10.2015 beim Masseverwalter lic. iur. Marco Ender LL.M., 9495 Triesen, Landstrasse 40, Tel. +423 399 77 77, Fax +423 399 77 99, e-mail: info@rothpartner.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. Oktober 2015, 10:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 21.08.2015

        Konkurs Sammelpublikation

        25. Juni 2016
        Konkurs Sammelpublikation

        Bekanntmachung

        Es wird darauf hingewiesen, dass gegen die nachfolgend genannten Be­schlüsse jedermann, der sich dadurch in seinen Rechten beeinträchtigt er­achtet, binnen 14 Tagen nach der Veröffentlichung im Amtsblatt, das ist der 25.06.2016, das Rechtsmittel des Rekurses an das Fürstliche Obergericht, 9490 Vaduz, erheben kann. Innert der Rechtsmittelfrist liegen die Akten beim Fürstlichen Landge­richt, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, zur Einsichtnahme auf.

        A)

        Bei den nachstehend angeführten Verbandspersonen wurden Anträge auf Eröffnung des Konkursverfahrens mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens der Schuldner zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen und gleichzeitig die Löschung der Verbandsperson im Handelsregister angeordnet:

        1

        ARE Real Estate KG

        Vaduz

        KO.2015.960

        2

        BCK Billardcenter Anstalt

        Triesen

        KO.2015.1360

        3

        Sax-Gastronomie Anstalt

        Mauren FL

        KO.2016.7

        4

        E-Brokerline.com Aktiengesellschaft in Liquidation

        Schaan

        KO.2016.38

        5

        INTERNATIONAL TEC ESTABLISHMENT

        Mauren FL

        KO.2016.96

        6

        Romera Aktiengesellschaft in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.99

        7

        COPERNICUS AKTIENGESELLSCHAFT in Liquidation

        Triesen

        KO.2016.101

        8

        SPEICHER ANSTALT

        Vaduz

        KO.2016.102

        9

        MMM-HOLDING ANSTALT in Liquidation

        Triesenberg

        KO.2016.108

        10

        Kalwe Aktiengesellschaft in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.155

        11

        Gastro-In Aktiengesellschaft

        Mauren FL

        KO.2016.168

        12

        City Invest Anstalt

        Ruggell

        KO.2016.175

        13

        LIOBA ESTABLISHMENT in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.176

        14

        NEMA TRADING ESTABLISHMENT

        Vaduz

        KO.2016.182

        15

        Onagul Establishment

        Vaduz

        KO.2016.183

        16

        SOUTH NORTH INVESTMENT AND FINANCE COMPANY LIMITED

        Vaduz

        KO.2016.191

        17

        Brand Establishment

        Vaduz

        KO.2016.218

        18

        International Clinics Aktiengesellschaft

        Vaduz

        KO.2016.219

        19

        BRANCO AKTIENGESELLSCHAFT

        Vaduz

        KO.2016.221

        20

        USF Establishment

        Mauren FL

        KO.2016.222

        21

        Business Development & Investment Anstalt in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.223

        22

        MAYSIX ANSTALT

        Triesen

        KO.2016.225

        23

        Anga Aktiengesellschaft

        Schaan

        KO.2016.226

        24

        AGROPROJECT & CONSTRUCTION International Establishment

        Vaduz

        KO.2016.230

        25

        VWS Vereinigter Wirtschafts- Service Aktiengesellschaft

        Balzers

        KO.2016.231

        26

        Salko Establishment

        Vaduz

        KO.2016.232

        27

        Ucgen International Société Anonyme

        Schaan

        KO.2016.235

        28

        VALCOR ESTABLISHMENT

        Eschen

        KO.2016.237

        29

        Etablissement Ador

        Vaduz

        KO.2016.242

        30

        VOYAGES PRINTEMPS SOCIETE ANONYME

        Vaduz

        KO.2016.244

        31

        VARNA ANSTALT

        Vaduz

        KO.2016.245

        32

        Rush JJ Aktiengesellschaft

        Mauren FL

        KO.2016.248

        33

        Atlantica Establishment in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.252

        34

        Internationales Hypotheken Finanzierungs Etablissement in

        Vaduz

        KO.2016.253

        35

        Bertiz Anstalt in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.259

        36

        WARENAUSTAUSCH-Anstalt

        Vaduz

        KO.2016.260

         

         

        B)

         

        Hinsichtlich nachfolgend angeführter Stiftungen wurden Anträge auf Er­öffnung des Konkursverfahrens mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens der Schuldner zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen, gleichzeitig wurde ausgesprochen, dass die Rechtspersönlich­keit der Stiftung erloschen ist. Gegebenenfalls ist die entsprechende Ein­tragung im Handelsregister zu löschen:

         

        1

        Aux Lacs Fondation in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.55

        2

        Thomaso Stiftung in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.61

        3

        Ulterma Foundation

        Vaduz

        KO.2016.63

        4

        Pamatio Foundation

        Vaduz

        KO.2016.64

        5

        CLAPTON FOUNDATION

        Vaduz

        KO.2016.65

        6

        FONDATION AMKAM

        Vaduz

        KO.2016.97

        7

        Freiherrlich von Glasenapp-Barthel'sche Familienstiftung

        Vaduz

        KO.2016.115

        8

        RAINFOREST FOUNDATION in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.138

        9

        FONDATION NUAGE

        Vaduz

        KO.2016.146

        10

        Divad Stiftung

        Schaan

        KO.2016.170

        11

        Stability Foundation

        Schaan

        KO.2016.171

        12

        TAO Stiftung

        Vaduz

        KO.2016.172

        13

        POWERSTAR FOUNDATION

        Vaduz

        KO.2016.173

        14

        PROSECCO FAMILIENSTIFTUNG

        Vaduz

        KO.2016.177

        15

        Fondazione Eredità

        Schaan

        KO.2016.201

        16

        Solitus Stiftung

        Vaduz

        KO.2016.202

        17

        Domeva Stiftung

        Vaduz

        KO.2016.203

        18

        Allgemeine Bildung Stiftung

        Vaduz

        KO.2016.205

        19

        Nebuchadnezzar Stiftung

        Triesen

        KO.2016.214

        20

        HOLSTON STIFTUNG

        Triesen

        KO.2016.216

        21

        Sirafor Stiftung

        Vaduz

        KO.2016.224

        22

        FRATERNITAS FOUNDATION

        Vaduz

        KO.2016.233

        23

        Benar Stiftung

        Vaduz

        KO.2016.234

        24

        CHRO FOUNDATION

        Mauren

        KO.2016.238

        25

        POGO STIFTUNG

        Eschen

        KO.2016.239

        26

        FONDATION EROBLUM

        Mauren

        KO.2016.240

        27

        Fondation Mircas

        Mauren FL

        KO.2016.241

         

        C)

         

        Bei den nachfolgend angeführten Treuunternehmen wurden Anträge auf Er­öffnung des Konkursverfahrens mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens der Schuldner zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen, gleichzeitig wurde ausgesprochen, dass das Treuunternehmen aufgehoben und dessen Rechtspersönlichkeit erloschen ist. Gegebenenfalls ist die entsprechende Eintragung im Handelsregister zu löschen:

         

        1

        PLETCHER TRUST REG. in Liquidation

        Vaduz

        KO.2016.147

        2

        Wisteria Trust reg. in Liquidation

        Triesen

        KO.2016.229

        3

        Shakudo Art Trust reg. in Liquidation

        Schaan

        KO.2016.251

         

         

         

        D)

        Ebenso wurde bei den nachstehend angeführten Treuhandverhältnissen der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens über das Treuhandvermögen mangels eines voraussichtlich hinreichenden Vermögens zur Deckung der Kosten eines Konkursverfahrens abgewiesen und gleichzeitig die Löschung des Treuhandverhältnisses im Handelsregister angeordnet:

         

        1

        THE TRIDENT TRUST

        Vaduz

        KO.2015.1269

        2

        THE GILANDA TRUST

        Schaan

        KO.2016.180

         

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, am 23.06.2016

         

         

        Bekanntmachung NIO Foundation

        25. April 2015
        05 HG.2015.22

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        05 HG.2015.22

        ON 7

        BEKANNTMACHUNG

         

        Die Begünstigten der NIO Foundation, Registernummer FL-0001.124.113-7, werden aufgefordert, sich innert 3 Jahren beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, FL-9490 Vaduz, oder beim Prozesskurator Dr. Philipp Wanger, Neugasse 17, FL-9490 Vaduz, unter Nachweis ihrer Begünstigtenstellung zu melden, widrigenfalls der Liquidationserlös der NIO Foundation nach Ablauf der Frist zugunsten des Landes Liechtenstein für verfallen erklärt wird.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 16.04.2015

        08 EX.2015.4796

        22. Juni 2016
        Erteilung Zuschlag

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            08 EX.2015.4796
            ON 25


        ERTEILUNG DES ZUSCHLAGES


        Exekutionssache

        Betreibende Partei: Doris Monika Maag, geboren am 03.05.1963, Liechtensteinerin, geschieden, wohnhaft in Gewerbeweg 3, 9490 Vaduz
        vertreten durch Schwärzler Rechtsanwälte, Feldkircherstrasse 15, Postfach 730, 9494 Schaan 

        Verpflichtete Partei: Daniel Marcel Maag, geboren am 12.07.1962, Schweizer, verheiratet, wohnhaft in Letzanaweg 4, 9495 Triesen

        wegen: CHF 567'072.90 s.A.


        Die Liegenschaft

        Gemeinde Triesen
        Grundstück Nr. 1501
        A da Halda, Plan Nr. 36
        1'482 m²  Gebäude
        Gartenanlage, Verkehrserschliessung für Gebäude

        wird der Maag Nicole Antonia, geboren am 06.02.1987, Liechtensteinerin, ledig, wohnhaft in St. Markusgasse 11, 9490 Vaduz, um das Meistbot in Höhe von CHF 3‘228‘000.00 (in Worten: Schweizer Franken dreimillionenzweihundertachtundzwanzigtausend) zugeschlagen, und zwar unter dem Vorbehalt, dass der Zuschlag – sofern er einer grundverkehrsbehördlichen Genehmigung bedarf – erst mit dieser Genehmigung rechtswirksam wird.

        Da das Meistbot 3/4 des Schätzwertes der Liegenschaft übersteigt, ist gemäss Art. 126 EO ein Überbot nicht zulässig.

        Dem Amt für Justiz – Grundbuch wird aufgetragen, bei der versteigerten Liegenschaft vorzumerken, dass jede weitere Eintragung nur mit Bewilligung des Landgerichtes vorgenommen werden darf.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 20.06.2016/FEIR


        Rechtsmittel

        Gegen diesen Beschluss ist binnen der unerstreckbaren Frist von 14 Tagen ab Zustellung das Rechtsmittel des Rekurses an das Fürstlich Liechtensteinische Obergericht, Vaduz, zulässig. Der Rekurs ist schriftlich in zweifacher Ausfertigung beim Fürstlich Liechtensteinischen Landgericht in Vaduz einzubringen, kann aber auch mündlich zu Protokoll erklärt werden. Er hat eine bestimmte Erklärung, inwieweit der Beschluss angefochten wird, die ebenso bestimmte kurze Bezeichnung der Gründe der Anfechtung (Rekursgründe), das tatsächliche Vorbringen und die Beweismittel, durch welche die Wahrheit der Rekursgründe erwiesen werden kann, und die Erklärung, ob die Aufhebung oder Abänderung des Beschlusses und gegebenenfalls welche beantragt werde (Rekursantrag) zu enthalten.

        08 EX.2015.2245

        22. Juni 2016
        Erteilung Zuschlag

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            08 EX.2015.2245
            ON 31

        ERTEILUNG DES ZUSCHLAGES


        Exekutionssache

        Betreibende Partei: Volksbank Vorarlberg e.Gen., Ringstrasse 27, A-6830 Rankweil, FN 58848t
        vertreten durch Dr. Michael Brandauer Rechtsanwalt, Feldkircherstr. 2, 9494 Schaan 

        Verpflichtete Parteien 1. Reinhard Werner Marxer, geboren am 01.04.1966, Liechtensteiner, verheiratet, wohnhaft in Sägenstrasse 32, 9486 Schaanwald

        2. Günther Rudolf Marxer, geboren am 11.07.1969, Liechtensteiner, ledig, wohnhaft in Peter-und Paul-Strasse 65, 9493 Mauren

        wegen: CHF 1'000'000.00 s.A
        CHF 19'708.60 


        Die Liegenschaft

        Gemeinde Mauren
        Grundstück Nr. 1562
        Böscha, Plan Nr. 26
        2'876 m²  Verkehrserschliessung für Gebäude, Gartenanlage, übrige
        befestigte Fläche
        ½ Miteigentum des Marxer Reinhard Werner (Litera A)
        ½ Miteigentum des Marxer Günther Rudolf (Litera B)

        wird Dr. Robert Neudorfer, geboren am 5.7.1966, verheiratet, Österreicher, wohnhaft in Hof 1, 9493 Mauren, um das Meistbot von CHF 1‘670‘000.00 (in Worten:Schweizer Franken einemillionsechshundertsiebzigtausend), zugeschlagen, und zwar unter dem Vorbehalt, dass der Zuschlag - sofern er einer grundverkehrs¬behördlichen Genehmigung bedarf – erst mit dieser Genehmigung rechtswirksam wird.

        Da das Meistbot 3/4 des Schätzwertes der Liegenschaft übersteigt, ist gemäss Art. 126 EO ein Überbot nicht zulässig.

        Dem Amt für Justiz – Grundbuch wird aufgetragen, bei der versteigerten Liegenschaft vorzumerken, dass jede weitere Eintragung nur mit Bewilligung des Landgerichtes vorgenommen werden darf.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 20.06.2016/FEIR

        Rechtsmittel

        Gegen diesen Beschluss ist binnen der unerstreckbaren Frist von 14 Tagen ab Zustellung das Rechtsmittel des Rekurses an das Fürstlich Liechtensteinische Obergericht, Vaduz, zulässig. Der Rekurs ist schriftlich in zweifacher Ausfertigung beim Fürstlich Liechtensteinischen Landgericht in Vaduz einzubringen, kann aber auch mündlich zu Protokoll erklärt werden. Er hat eine bestimmte Erklärung, inwieweit der Beschluss angefochten wird, die ebenso bestimmte kurze Bezeichnung der Gründe der Anfechtung (Rekursgründe), das tatsächliche Vorbringen und die Beweismittel, durch welche die Wahrheit der Rekursgründe erwiesen werden kann, und die Erklärung, ob die Aufhebung oder Abänderung des Beschlusses und gegebenenfalls welche beantragt werde (Rekursantrag) zu enthalten.

        09 KO.2015.1011 Konkurseröffnungsedikt Novalis Trade AG

        21. August 2015
        09 KO.2015.1011 Konkurseröffnungsedikt Novalis Trade AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.1011

        ON 4

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Verwaltungsrates wurde über das Vermögen der

        Novalis Trade Aktiengesellschaft

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 19.08.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 20.08.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Peter Schierscher, 9490 Vaduz, Kirchstrasse 6, Telefon: 233 28 51, Fax: 233 28 57, e-mail: advokatur@jehlepartner.li,, bestellt.

        Alle Gläubiger der Novalis Trade Aktiengesellschaft werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 01.10.2015 beim Masseverwalter Dr. Peter Schierscher, 9490 Vaduz, Kirchstrasse 6, Telefon: 233 28 51, Fax: 233 28 57, e-mail: advokatur@jehlepartner.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:30 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 19.08.2015

        09 KO:2015.317 Konkurseröffnungsedikt Polysil Coatings AG

        21. April 2015
        09 KO.2015.317 Konkurseröffnungsedikt Polysil Coatings AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.317

        ON 6

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wird über das Vermögen der

        POLYSIL Coatings AG, 9492 Eschen

        FL-0002.375.882-4

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 17.04.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 18.04.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Hannes Mähr, Kirchstrasse6 9494 Schaan, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: hannes.maehr@sfplex.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der POLYSIL Coatings AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 03.06.2015 beim Masseverwalter Dr. Hannes Mähr, Kirchstrasse 6, 9494 Schaan, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: hannes.maehr@sfplex.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:45 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 17.04.2015

        09 KO.2016.236

        20. Mai 2016
        Konkurseröffnung Sibro Establishment

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2016.236

        ON 6

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag des Verwaltungsrates wurde über das Vermögen der

         

        Sibro Establishment, FL-9494 Schaan, Landstrasse 140

        (FL-0002.220.555-6)

         

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 18.05.2016 das Konkursver­fahren eröffnet.

         

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 19.05.2016, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts im Amtsblatt ein.

         

        Zum Masseverwalter wird lic. iur. Hansjörg Lingg, 9490 Vaduz, Am Schrägen Weg 2 (Telefon-Nr. +423 239 78 78; Fax-Nr. +423 239 78 79; Email: office@bwb-law.li) bestellt.

         

        Alle Gläubiger der Sibro Establishment werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 07.07.2016 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

         

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

         

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

         

        Donnerstag, 21.Juli2016, 09:30 Uhr, Saal 3

         

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

         

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

         

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen im Amtsblatt.

         

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

         

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

         

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

         

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 18.05.2016

        09 KO.2014.375 Konkurseröffnungsedikt Oscars Verlag AG i.K.

        19. Juli 2014
        09 KO.2014.375 Konkurseröffnungsedikt Oscars Verlag AG i.K.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.375

        ON 15

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Liechtensteinischen AHV-IV-FAK, 9490 Vaduz, wurde über das Vermögen der

        Oscars Verlag AG, 9492 Eschen,

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 17.07.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 18.07.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird MMag. Benedikt König, 9490 Vaduz, Marktgass 21,

        T +423 236 30 80, F +423 236 30 81, koenig@batlinergasser.com, bestellt.

        Alle Gläubiger der Oscars Verlag AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 18.09.2014 beim Masseverwalter MMag. Benedikt König, 9490 Vaduz, Marktgass 21, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 02. Oktober 2014, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 17.07.2014

        09 KO.2013.1037 Konkurseröffnungsedikt ROC-POD Aktiengesellschaft

        16. Januar 2014
        09 KO.2013.1037 Konkurseröffnungsedikt ROC-POD Aktiengesellschaft

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2013.1037

        ON 12

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        ROC-POD Aktiengesellschaft, 9494 Schaan

        (FL-0002.341.951-6)

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 14.01.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 14.01.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Peter Wolff, Mitteldorf1, 9490 Vaduz, (Tel. +423 238 10 30, Fax +423 238 10 31, info@wgb-law.li), bestellt.

        Alle Gläubiger der Roc-Pod Aktiengesellschaft werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 20.02.2014 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 06. März 2014, 14:30 Uhr, Verhandlungssaal 9,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 14.01.2014

        09 KO.2015.387

        15. April 2015
        Konkurseröffnungsedikt Wilfinger AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.387

        ON 8

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag des Geschäftsführers und Verwaltungsrates mit Einzel­zeichnungsrecht wurde über das Vermögen der

        Wilfinger AG, 9491 Ruggell, FL-0002.142.433,

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 13.04.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 14.04.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zur Masseverwalterin wird lic. iur. Martina Altmann, Rechtsanwältin, 9490 Vaduz, Im Mühleholz 1, Tel +423 239 73 73, Fax +423 239 73 79, bestellt.

        Alle Gläubiger der Wilfinger AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 03.06.2015 bei der Masseverwalterin anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:15 Uhr, Verhandlungssaal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 13.04.2015

        09 KO.2013.392 Konkurseröffnungsedikt P.S. Kurier Anstalt i.L.

        14. Oktober 2014
        09 KO.2013.392 Konkurseröffnungsedikt P.S. Kurier Anstalt i.L.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2013.392

        ON 17

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Liechtensteinischen Steuerverwaltung, 9490 Vaduz, wurde über das Vermögen der

        P.S. Kurier Anstalt in Liquidation, 9492 Eschen,

        FL-0002.372.419-6

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 09.10.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 11.10.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Stefan Becker, Rechtsanwalt, 9490 Vaduz, Altenbach 8, Tel. +423 233 44 44, Fax: +423 233 45 04, e-mail: wh@whlaw.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der P.S. Kurier Anstalt in Liquidation werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 20.11.2014 beim Masseverwalter Dr. Stefan Becker, Rechtsanwalt, 9490 Vaduz, Altenbach 8, Tel. +423 233 44 44, Fax: +423 233 45 04, e-mail: wh@whlaw.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 04. Dezember 2014, 14:15 Uhr, Saal 1,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 09.10.2014

        09 KO.2015.308 Konkurseröffnungsedikt TheArtFund (FineArt AG)

        13. März 2015
        09 KO.2015.308 Konkurseröffnungsedikt TheArtFund (FineArt AG)

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.308

        ON 4

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        TheArtFund (FineArt AG)

        FL-0002.155.219-3

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 11.03.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 11.03.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Mag. Nicolas Reithner, 9494 Schaan, Kirchstrasse 6, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der TheArtFund (FineArt AG) werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 16.04.2015 beim Masseverwalter Mag. Nicolas Reithner, 9494 Schaan, Kirchstrasse 6, Tel. 265 22 22, Fax 265 22 32, e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 30. April 2015,

        09:15 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 11.03.2015

        09 KO.2014.638 Konkurseröffnungsedikt Tobogan Immobilien Holding Stiftung

        11. Dezember 2014
        09 KO.2014.638 Konkurseröffnungsedikt Tobogan Immobilien Holding Stiftung

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.638

        ON 12

        Konkurseröffnungsedikt

         

        Über Antrag der vertretungbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        Tobogan Immobilien Holding Stiftung

        (FL-0001.519.943-8)

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 09.12.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 10.12.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird lic. iur. Christian Ritter, Mühleholz1 9490 Vaduz, Tel. +423 239 73 73, Fax +423 239 73 79, eMail: ritter@ritterlaw.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der Tobogan Immobilien Holding Stiftung werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 12.02.2015 beim Masseverwalter lic. iur. Christian Ritter, Mühleholz 1  9490 Vaduz, Tel. +423 239 73 73, Fax +423 239 73 79, eMail: ritter@ritterlaw.li,  anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 26. Februar 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 09.12.2014

        09 KO.2015.387 Aufhebungsbeschluss Wilfinger AG

        10. November 2015
        09 KO.2015.387 Aufhebungsbeschluss Wilfinger AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen
            09 KO.2015.387
            ON 60

        Beschluss


        Das Fürstliche Land- als Konkursgericht, Vaduz, hat in der Konkurssache über das Vermögen der

        Konkursitin: Wilfinger AG in Konkurs, Industriestrasse 614, 9491 Ruggell,
        vertreten durch die gerichtlich bestellte Masseverwalterin lic. iur. Martina Altmann, Ritter & Ritter Advokatur AG, Im Mühleholz 1, 9490 Vaduz ,

        über Nachweis der Schlussverteilung

        beschlossen:

        1. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wilfinger AG in Konkurs, 9491 Ruggell, Industriestrasse 614, zu KO.2015.387, wird gemäss Art 87 Abs 1 KO aufgehoben.

        2. Lic. iur. Martina Altmann, Ritter & Ritter Advokatur AG, Im Mühleholz 1, 9490 Vaduz, wird als Masseverwalter ihres Amtes enthoben.

        3. Die Löschung der Wilfinger AG in Konkurs, 9491 Ruggell, FL-0002.142.433-3, im Liechtensteinischen Handelsregister wird gemäss Art 91 Abs 2 KO angeordnet.

        Fürstliches Landgericht
        Vaduz, 06.11.2015


        Rechtsmittelbelehrung
        Gegen diesen Beschluss ist binnen der unerstreckbaren Frist von 14 Tagen ab Veröffentlichung auf der Webseite des Fürstlichen Landgerichtes, www.gerichte.li, das ist der 06.11.2015, das Rechtsmittel des Rekurses an das Fürstliche Obergericht in Vaduz zulässig.

        09 KO.2015.1 Konkurseröffnungsedikt Polysil Central Europe AG

        10. Januar 2015
        09 KO.2015.1 Konkurseröffnungsedikt Polysil Central Europe AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.1

        ON 5

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        POLYSIL Central Europe AG,

        9492 Eschen, Wirtschaftspark 50,

        FL-0002.359.341-5

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 08.01.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 09.01.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Alexander Wolfgang Ospelt, 9494 Schaan, Landstrasse 99, Tel. 236 19 19, Fax 236 19 15, email Info@ospelt-law.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der POLYSIL Central Europe AG i.K. werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 12.03.2015 beim Masseverwalter Dr. Alexander Wolfgang Ospelt, 9494 Schaan, Landstrasse 99, Tel. 236 19 19, Fax 236 19 15, email Info@ospelt-law.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 26. März 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 08.01.2015

        09 KO.2014.493 Konkurseröffnungsedikt Helvetia Treasury Fund

        08. August 2014
        09 KO.2014.493 Konkurseröffnungsedikt Helvetia Treasury Fund

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.493

        ON 4

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der vertretungsbefugten Organe wurde über das Vermögen der

        Helvetia Treasury Fund

        9487 Gamprin-Bendern, Industriestrasse 2,

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 06.08.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 07.08.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Mag. Nicolas Reithner, Rechtsanwalt, Kirchstrasse 6, 9494 Schaan, Tel. +423 265 22 22, Fax +423 265 22 32,       e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li,, bestellt.

        Alle Gläubiger der Helvetia Treasury Fund werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 02.10.2014 beim Masseverwalter Mag. Nicolas Reithner, Rechtsanwalt, Kirchstrasse 6, 9494 Schaan, Tel. +423 265 22 22, Fax +423 265 22 32, e-mail: nicolas.reithner@sfplex.li, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 16. Oktober 2014, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 06.08.2014

        09 KO.2015.831 Konkurseröffnungsedikt Wohnsinn AG

        04. August 2015
        09 KO.205.831 Konkurseröffnungsedikt Wohnsinn AG

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2015.831

        ON 10

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag des Verwaltungsrates Niki Reiner Gleim wurde über das Vermögen der

        WOHNSINN AG, Austrasse 6, 9495 Triesen

        FL-0002.478.999-8

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 31.07.2015 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 01.08.2015, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zur Masseverwalterin wird Dr. iur. Helene Rebholz LL.M., Rechtsanwältin, 9495 Triesen, Landstrasse 36, Tel.: +423 399 1080, Fax: +423 399 1089, E-Mail: rebholz@akrz-law.com, bestellt.

        Alle Gläubiger der WOHNSINN AG werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 01.10.2015 bei der Masseverwalterin Dr. iur. Helene Rebholz LL.M., Rechtsanwältin, 9495 Triesen, Landstrasse 36, Tel.: +423 399 1080, Fax: +423 399 1089, E-Mail: rebholz@akrz-law.com, anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 31.07.2015

        Edikt

        03. Juni 2016
        1R VA.2015.246

        Einberufung unbekannter Erben

        Es wird öffentlich bekannt gemacht, dass Herta Reiter, geboren am 31.05.1933 in Hafning (A), zuletzt wohnhaft gewesen in FL-9492 Eschen, Dr. Albert-Schädler-Strasse 11, am 05.06.2015 in Eschen (FL)verstorben ist.

        Herta Reiter war ledig und hatte keine Nachkommen in Liechtenstein. Das Fürstliche Landgericht hat bisher lediglich Kenntnis darüber, dass die Eltern der Verstorbenen Josef Reiter (geboren am 7. Februar 1899) und Leopoldine Reiter geborene Stockbauer (geboren am 24. Juni 1903) sind.

        Trotz umfangreicher Bemühungen und Nachforschungen ist dem Gericht nicht bekannt, wer die Erben sind.

        Wer auf die Verlassenschaft Anspruch erheben will, hat dies binnen sechs Monaten von heute ab dem Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, FL-9490 Vaduz, mitzuteilen und sein Erbrecht nachzuweisen.

        Nach Ablauf der Frist wird die Verlassenschaft, soweit die Ansprüche nach-gewiesen sein werden, herausgegeben, soweit dies nicht geschehen ist, über Antrag der Regierung dem Land Liechtenstein übergeben.

        09 KO.2014.322 Konkurseröffnungsedikt THOENY AG i.K.

        01. April 2014
        09 KO.2014.322 Konkurseröffnungsedigt THOENY AG i.K.

        Aktenzeichen bitte immer anführen

        09 KO.2014.322

        ON 7

        Konkurseröffnungsedikt

        Über Antrag der Liechtensteinischen AHV-IV-FAK, Vaduz, und des Verwaltungsrates Enrico Thöny wurde über das Vermögen der

        THOENY AKTIENGESELLSCHAFT, 9493 Mauren FL, Wieshang 21,

        (FL-0001.089.739-6)

        mit Beschluss des Fürstlichen Landgerichtes vom 28.03.2014 das Konkursver­fahren eröffnet.

        Die Rechtswirkungen der Konkurseröffnung treten am 29.03.2014, das ist der Tag nach der Veröffentlichung des Konkursedikts auf der Website des Land­gerichtes (www.gerichte.li), ein.

        Zum Masseverwalter wird Dr. Roland Müller, Landstrasse 30  9494 Schaan, Tel. +423 238 11 88, Fax +423 238 11 80, e-mail: info@advokatur.li, bestellt.

        Alle Gläubiger der THOENY AKTIENGESELLSCHAFT werden aufgefordert, ihre Forde­rungen unter Angabe des Rechtsgrundes und der beanspruchten Klasse (Masseforderung, Klassen 1 - 4) bis längstens 12.06.2014 beim Masseverwalter anzumelden und zwar unter genauer ziffernmässiger Angabe der Forderungen sowie der geltend gemachten Zinsen und die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen beizuschliessen.

        Gläubiger, die ihre Forderungen später anmelden, haben die dadurch verur­sachten zusätzlichen Kosten zu tragen und können früher geprüfte Forde­rungen nicht mehr bestreiten.

        Die allgemeine Prüfungstagsatzung wird auf

        Donnerstag, 26. Juni 2014, 09:00 Uhr, Saal 3,

        beim Fürstlichen Landgericht, Spaniagasse 1, 9490 Vaduz, anberaumt.

        Alle Gläubiger werden aufgefordert, zu dieser Tagsatzung die Belege zur Glaubhaftmachung ihrer Forderungen mitzubringen, soweit diese nicht bereits der Forderungsanmeldung beigeschlossen wurden.

        Alle weiteren Veröffentlichungen betreffend dieses Konkursverfahren erfolgen auf der Website des Landgerichtes (www.gerichte.li).

        Die Konkurseröffnung ist bei den Liegenschaften der Gemeinschuldnerin so­wie im FL Öffentlichkeitsregister, Pfändungsregister und in allen Registern, in denen Rechte des geistigen Eigentums ver­zeichnet sind, unter Ersichtlichmachung des Tages der Konkurseröffnung an­zumerken.

        Verfügungen über Sendungen, Depots und Guthaben der Gemeinschuld­nerin und dergleichen sind nur mit Zustimmung des Masseverwalters zu voll­ziehen.

        Das Konkurseröffnungsedikt gilt als Bestellungsurkunde des Masseverwalters im Sinne des Art. 4 Abs. 2 KO.

        Fürstliches Landgericht

        Vaduz, 28.03.2014

        29. Dezember 2012 Konkurse / Wurde Bereits am 02.10.2012 Veröffentlicht MEHR →
        29. Dezember 2012 Konkurse / Wurde bereits am 25.01.2012 Veröffentlicht MEHR →
        28. Juni 2016 Versteigerungsedikt MEHR →
        28. Juni 2016 Versteigerungsedikt MEHR →
        27. März 2015 09 KO.2014.952 Konkurseröffnungsedikt Jörg Demus Stiftung Museo Christofori MEHR →
        26. Juni 2015 09 KO.2015.413 Konkurseröffnungsedikt Fidium Treuhand Anstalt ... MEHR →
        25. August 2015 09 KO.2015.2012 Konkurseröffnungsedikt Kerami-Dent Est. MEHR →
        25. Juni 2016 Konkurs Sammelpublikation MEHR →
        25. April 2015 Bekanntmachung NIO Foundation MEHR →
        22. Juni 2016 08 EX.2015.4796 MEHR →
        22. Juni 2016 08 EX.2015.2245 MEHR →
        21. August 2015 09 KO.2015.1011 Konkurseröffnungsedikt Novalis Trade AG MEHR →
        21. April 2015 09 KO:2015.317 Konkurseröffnungsedikt Polysil Coatings AG MEHR →
        20. Mai 2016 09 KO.2016.236 MEHR →
        19. Juli 2014 09 KO.2014.375 Konkurseröffnungsedikt Oscars Verlag AG i.K. MEHR →
        16. Januar 2014 09 KO.2013.1037 Konkurseröffnungsedikt ROC-POD Aktiengesellschaft MEHR →
        15. April 2015 09 KO.2015.387 MEHR →
        14. Oktober 2014 09 KO.2013.392 Konkurseröffnungsedikt P.S. Kurier Anstalt i.L. MEHR →
        13. März 2015 09 KO.2015.308 Konkurseröffnungsedikt TheArtFund (FineArt AG) MEHR →
        11. Dezember 2014 09 KO.2014.638 Konkurseröffnungsedikt Tobogan Immobilien Holding Stiftung MEHR →
        10. November 2015 09 KO.2015.387 Aufhebungsbeschluss Wilfinger AG MEHR →
        10. Januar 2015 09 KO.2015.1 Konkurseröffnungsedikt Polysil Central Europe AG MEHR →
        08. August 2014 09 KO.2014.493 Konkurseröffnungsedikt Helvetia Treasury Fund MEHR →
        04. August 2015 09 KO.2015.831 Konkurseröffnungsedikt Wohnsinn AG MEHR →
        03. Juni 2016 Edikt MEHR →
        01. April 2014 09 KO.2014.322 Konkurseröffnungsedikt THOENY AG i.K. MEHR →